All posts by: Nina Drewes

Nina Drewes
About Nina Drewes

Nina is Digital Collections' PR Manager. She joined the company in 2014.

Nach Amsterdam 2014, Hamburg 2015 und Wien 2016 fand das alljährliche internationale Treffen der Medien- und IT-Branche dieses Jahr in Berlin statt. Das Team von Digital Collections war wieder dabei und stellte das Digital Asset Management System DC-X – namentlich sehr passend – auf der DCX Digital Content Expo vor.

  Der große indische Zeitungsverlag The Printers Mysore erstellt seit August seine Tageszeitungen vollständig mit Content-X, dem gemeinsamen Redaktionssystem von ppi Media und Digital Collections. Die Tatsache, dass Content-X verschiedene Schriftsysteme beherrscht, zahlt sich für The Printers Mysore im indischen Bundesstaat Karnataka aus. So werden die in der Regionalsprache Kannada produzierte Tageszeitung Prajavani und die […]

Es ist gar nicht so leicht, einen Artikel über einen Kollegen zu schreiben, der sich stets in bescheidener Zurückhaltung übt, lieber zuhause als im Büro arbeitet und sich fast nie bei Firmenfeiern blicken lässt*. Einmal sagte er einen ganzen Tag über nur „Moin“ und „Tschüs“ zu seinem Büronachbarn und blickte in den dazwischen liegenden Stunden […]

Mit Software ist es ein bisschen wie mit Hunden: Ihr Alter wird anders berechnet als das von Menschen. Und so wird unser Digital Asset Management System DC-X acht Jahre nach seiner Geburt…zwei! Mit diesem Release führen wir eine neue Versionierung ein, um unseren Kunden, Partnern und Projektleitern einen schnelleren Überblick zu vermitteln. Signifikante Änderungen oder […]

Beim bundesweit organisierten „Girls’Day“ (Mädchen-Zukunftstag) schnuppern jedes Jahr Schülerinnen ab der 5. Klasse in Berufe hinein, die normalerweise hauptsächlich von Jungs bzw. Männern ausgeübt werden. Dass dazu auch der IT-Bereich gehört, unterstreicht die Unternehmensstruktur von DC sehr anschaulich: Nur zwei der 19 Mitarbeitern sind Frauen, davon ist eine Assistentin der Geschäftsleitung und die andere PR-Managerin. […]

Im Organisieren von Dateien unterschiedlicher Formate ist unser DAM-System unschlagbar. Aber wenn es ums Bearbeiten von Bildern und Videos geht, greift doch jeder gerne auf das Programm zurück, das dafür am besten geeignet ist und mit dessen Funktionen er seit Langem vertraut ist. Bisher hieß das etwa: Bild aus DC-X herunterladen, mit Photoshop öffnen, bearbeiten, […]

…Usability, mobile Devices and APIs! So das Ergebnis der Abstimmung, die Entwickler Tim Strehle am Ende seines Vortrags über Digital Asset Management Trends 2017 zum Abschluss der DC-Kundentage Anfang März in Hamburg durchgeführt hat. Auf die Frage hin, welche Themen ihnen für die Zukunft besonders wichtig seien, sprachen sich 19 der rund 40 Teilnehmer für […]

Das dänische Medienhaus JP/Politikens Hus hat sich für DC-X als DAM-System entschieden, um die aktuell in den gedruckten und digitalen Produkten verwendeten Fotos und Grafiken zu verwalten, in die Produktionskanäle auszusteuern und zu archivieren. Es werden dabei 14 Millionen Assets aus der bestehenden Lösung migriert. Mit dem Go-Live werden zukünftig ebenfalls Videos in DC-X verwaltet […]

The Printers (Mysore) Private Ltd. ist eines der führenden Medienunternehmen im indischen Bundesstaat Karnataka mit Sitz in Bangalore und Herausgeber einer der zehn größten englischsprachigen Tageszeitungen Indiens, des Deccan Herald. Darüber hinaus publiziert der Verlag die Tageszeitung Prajavani in Kannada, das in Indien von rund 40 Millionen Menschen gesprochen wird. Sowohl beim Deccan Herald als […]

Ab diesem Release ist die Erstellung von Templates für Upload-Formulare möglich. Für den Datei-Upload können spezifische Werte gespeichert werden, sodass gleichbleibende Metadaten nicht jedes Mal aufs Neue in die Upload-Maske eingegeben werden müssen. Möchte ein Fotoredakteur beispielsweise Bilder zum Thema „Weihnachtsbaumschmuck“ sammeln und in mehreren Etappen hochladen, so gibt er Urheber (z.B. „Fotoredakteur XY“), Schlagwörter […]