DC_Tastatur

10.000 Bilder in ca. 300 Sekunden importieren – diesen Rekord hat soeben ein DC-X Server-Cluster bei einem unserer Kunden aufgestellt. Wir haben fünf Server einem Performance-Test unterworfen, jeder davon hatte 2.000 Bilder abzuarbeiten. Der schnellste Server war nach 3:28 Minuten mit seinem Paket fertig, der langsamste Server nach 4:44 Minuten.

DC-Projektleiter Thomas Ammermann und DC-Entwickler André Widhani

DC-Projektleiter Thomas Ammermann und DC-Entwickler André Widhani

Beim Import eines Dokuments ins Digitale Asset Management System DC-X werden Metadaten extrahiert und Vorschaubilder berechnet. Damit dies besonders schnell geschieht, hat André Widhani, Software-Entwickler bei Digital Collections, eine Reihe von Optimierungsmaßnahmen durchgeführt: „Einige Prozesse, die normalerweise nacheinander ablaufen, wurden parallelisiert. Dadurch lässt sich die Software auf einem System mit besonders vielen CPU-Kernen besser skalieren.“

Für die Arbeitsabläufe des Hamburger Medienunternehmens ist die Geschwindigkeit beim Bild-Import von zentraler Wichtigkeit. Am Tag der Oscar-Verleihung laufen dort innerhalb weniger Stunden schon einmal 500.000 Agenturbilder ein.