DC_Tastatur

Digital Collections übernimmt ab Januar 2021 auch Namen der Unternehmensmarke von Stibo DX 

DC und Stibo DX rücken noch näher zusammen: Ab 1. Januar 2021 wird DC daher den Markennamen „Stibo DX“ tragen. Der finale Schritt hin zu einer einheitlichen Unternehmensmarke stärkt die Zugehörigkeit zu unserer Muttergesellschaft Stibo DX nach außen weiter. 

Bereits im April 2019 war DC zu einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft von Stibo DX geworden. In den vergangenen Monaten wurde unser Digital-Asset-Management-System DC-X als native Komponente in die CUE-Plattform von Stibo DX eingebunden. Ab Januar 2021 ändert sich daher auch der Produktname von „DC-X“ zu „CUE DAM“. 

 

Unterstützung in der digitalen Transformation 

„Wir möchten unsere Kunden in Zukunft noch besser darin unterstützen, ihr digitales Geschäft auszubauen. Die native Implementierung des DAM-Systems in unsere CUE-Plattform liefert eine starke Antwort auf die Herausforderungen der Digitalisierung. Mit DC als festem Mitglied der Stibo DX-Familie werden wir unsere Innovationskraft zukünftig noch weiter bündeln“, so Dan Korsgaard, Geschäftsführer von Stibo DX. 

Das Digital-Asset-Management-System CUE DAM vereint die Verwaltung von Inhalten wie Fotos, Texten und Videos für alle Kanäle in einem zentralen System. Externe Quellen wie RSS Feeds oder Nachrichtenagenturen werden über das DAM direkt in die Arbeitsläufe der Medienschaffenden zur Inhaltserstellung eingebunden. 

Mit CUE DAM stärkt Stibo DX die Marktposition von CUE als eine der bevorzugten Publishing-Plattformen in der Medienbranche weiter. Aktuell erobert CUE vor allem im deutschsprachigen Raum mit rasanter Geschwindigkeit neue Marktanteile. Einige der größten deutschen Nachrichten- und Medienkonzernen, darunter Tagesspiegel, VRM und NOZ, setzen zukünftig auf die Publishing-Plattform CUE sowie das Digital-Asset-Management-System CUE DAM (bislang DC-X) und sind dabei die Systeme zu implementieren. 

DC und Stibo DX sind zudem in neue gemeinsame Büroräume in den Tanzenden Türmen an der Reeperbahn 1 in Hamburg umgezogen. Daher finden Kunden DC und Stibo DX ab sofort nicht nur unter einem Namen, sondern auch unter einem Dach.  

  

Über Stibo DX  

Einige der größten Nachrichten- und Medienkonzerne der Welt, darunter die New York Times, der US-amerikanische  Medienkonzern Gannett, Axel Springer, Times of India und The Economist vertrauen auf Stibo DX als Technologiepartner.   

Stibo DX ist Teil der Stibo-Gruppe – einer Unternehmensgruppe im Besitz einer Stiftung, die bereits 1794 gegründet wurde und ihren Stammsitz in Aarhus (Dänemark) hat.  

Erfahren Sie mehr unter stibodx.com