DC-X • Digital Asset Management

Hoch skalierbar

Google ist das Maß der Dinge, wenn es um Suchgeschwindigkeit geht. Die Suchgeschwindigkeit eines DC-Systems ist bei passender Auslegung der Hardware-Infrastruktur Google ähnlich. Die Performance wächst mit zunehmender Nutzerzahl und Datenmenge und bleibt konstant. Ein DC-X System ist hoch skalierbar.

DC-X setzt die Suchengine Solr/Lucene ein. Diese Suchengine ist, ähnlich wie Linux, ein Open-Source Projekt. Die Verbreitung dieser Suchengine liegt bei knapp 50% der weltweit größten Websites und ist damit mit weitem Abstand Weltmarktführer. (www.alexa.com)

Die Solr-Engine hat ein technisches Limit von 2 Milliarden Dokumenten. Im Vergleich zu Suchsystemen, die vor der Social Media-Ära und Big Data entstanden sind, benötigt Solr einen Bruchteil der Hardware-Ressourcen und ermöglicht performante Anwendungen zu vergleichbar kleinen Budgets.

Zusatzmodule

DiBernardo_Marco

Einer der großen Vorteile von DC-X ist, dass man daran extrem einfach und mittels Standardtechnologien andere Systeme anbinden kann.

Marco di Bernardo - Head of Innovation & Platforms, RINGIER AG >> Zur Anwenderstory
Bindzus_Bianca

Das Leistungsportfolio von Digital Collections hat uns überzeugt. DC-X erleichtert bei uns im Haus etwa 100 Mitarbeitern die tägliche Arbeit.

Bianca Bindzus - Etat Direktor Terrahe Werbeagentur/Gebr. Heinemann >> Zur Anwenderstory